Füllungen

 DrSchubert-Fuellungen.pdf (Größe: 102kB)


Die optimale Behandlungsmethode zur Korrektur eines bereits vorhandenen Zahndefektes richtet sich nach dem Zustand Ihres Gebisses sowie ihren finanziellen Vorstellungen. Neben der Wahl des Materials ist hierbei auch die Qualität der Verarbeitung durch Ihren Zahnarzt und dem Zahntechniker von entscheidender Bedeutung.

Das ist eine unserer Stärken.

Ein kombinierter Angriff von Bakterien und Säure (Karies) auf Zahnschmelz und Zahnbein zerstört die Zahnkrone und infiziert bei Nichtbehandlung den Zahnnerv und den Kieferknochen. Wurzelbehandlungen und Kieferoperationen sind die Folge. Daher sollte die Karies entfernt werden und der Defekt bestmöglich versorgt werden.

Entgegen der geläufigen Meinung und gängigen Informationspolitik hat Amalgam nur in den seltensten Fällen negative Nebenwirkungen und wird inzwischen international wieder als sehr zuverlässiges Füllungsmaterial anerkannt. Um allerdings allen Bedenken begegnen zu können verwenden wir für diese Füllung eine spezielle Verarbeitungsmethode. Zudem bieten wir nicht nur Schwangeren, Kindern und allgemein medizinisch geschwächten Patienten eine Vielzahl von Alternativen mit modernen Füllungsmaterialien.